Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen….

Bau1-2

Das hatten wir uns so schön überlegt. Ab Januar sollte der Zusammenschluss unserer beiden Praxen „Große Straße“ und „Rathausplatz“ vollendet sein. Pünktlich zu den guten Vorsätzen wollten wir dann unter anderem eine neue Auswahl an Präventionskursen anbieten und gleichzeitig unseren Mitgliedern, durch den zusätzlichen Trainingsraum, ein entspanntes, flexibles Training ermöglichen. Leider gibt es Dinge, die wir nicht beeinflussen können. Zum Einen mussten wir, trotz funktionierendem Hygienekonzept, unseren Trainingsbereich für unsere Selbstzahler schließen. Ein Training ist seit Anfang November nur mit Rezept möglich. Zum Anderen verzögert sich leider der Bau unserer neuen Räumlichkeiten. Wir schauen aber positiv nach vorne, freuen uns, dass der Innenausbau begonnen hat und hoffen auf eine Eröffnung unserer erweiterten Fläche im Frühjahr. Bis dahin möchten wir uns, vor allem bei unseren Mitgliedern, für ihre Geduld bedanken!

Noch braucht es Vorstellungsvermögen, aber die Wände stehen!

Teilen Sie diesen Beitrag!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email